IT und Medienzentrum,
Hochschule Coburg


Das IT- und Medienzentrum besetzt mit einer signethaften Figur das nordwestliche Campusareal an der Hochschule Coburg, fasst und zentriert den Campusplatz. Setzung und Organisation der Bauvolumina thematisieren die bewegte Topographie, integrieren vorhandenen Baumbestand und schaffen neue Freiräume.

Die Semitransparenz ermöglicht sehr differenzierte Ein- und Ausblicke. Während von außen die Vielschichtigkeit nur durch das Leuchten der Innenräume spürbar ist, wird die perforierte Schicht von innen als leichter Screen wahrgenommen. Als neuer Blickfang der Hochschule Coburg glänzt das Leuchtturmprojekt durch souveräne Architektur, die weit über den Campus hinaus strahlt.

︎︎︎ siehe auch Pardeck Hochschule Coburg (2019)

Planungszeitraum: 05.2017 - 03.2019

Bauzeit: 03.2019 - 05.2021

Bauherr: Staatliches Bauamt Bamberg
Leistungsphasen: 1 – 9
Wettbewerbsbearbeitung: Michael Schanné, Alexander Kolbinger
Projektleitung: Albert Urig
Projektbearbeitung: Laura Ball, Adrian Ferg, Harald Weber, Marcel Weimar, Jürger Wittner

Fotos: Michael Heinrich, München

Berlin, Kaiserslautern DE