03. Dez 2021

AV1 in »best architects 22 Publikation«
Die KulturHalle Schaidt in Wörth am Rhein wird mit dem Label "best architects 22" ausgezeichnet und ist Teil der druckfrischen best architects 22 Publikation. 
"Die Auszeichnung »best architects« gilt als Gütesiegel für herausragende architektonische Leistung. Sie positioniert die prämierten Architekten und Architekturbüros an der Spitze der internationalen Architekturszene.” zum Projekt KulturHalle Schaidt

27. Nov 2021

Anerkennung im Realisierungswettbewerb:
„Neubau Pharmazeutisches Institut am Campus Endenich für die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn”

„Die einfachen geometrischen und materialgerechten Konstruktionen unter Beachtung ökologischer und ökonomischer Verarbeitungsweisen tragen dem Anspruch zeitgemäßer Architektur Rechnung.“ So urteilt die Jury beim Wettbewerb „Pharmazeutisches Institut am Campus Endenich für die Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität“ in Bonn und vergibt eine Anerkennung an AV1 Architekten. 

15. Nov 2021

KulturHalle Schaidt publiziert in
Architekturführer Deutschland 2022
Der Architekturführer Deutschland 2022 ist veröffentlicht und wir freuen uns mit der KulturHalle Schaidt in Wörth am Rhein ein Teil davon zu sein! Das Projekt wurde mit dem DAM Preis für Architektur in Deutschland 2022 nominiert. Auslober ist das DAM Deutsches Architekturmuseum in Frankfurt am Main. zur Prämierung





11. November 2021

Anerkennung im Realisierungswettbewerb:
„Neues Institutsgebäude für die HTWG Konstanz”

AV1 Architekten erhalten eine Anerkennung im Realisierungswettbewerb: „Neues Institutsgebäude für die HTWG Konstanz”. Die Jury unter Vorsitz von Markus Hammes, würdigt unsere Arbeit bezüglich Fassade und innenräumlicher Qualität als gelungenen Beitrag einer Holzhybridbauweise. weitere Informationen

29. Oktober 2021

BDA Preis Rheinland-Pfalz
Auszeichnung für KulturHalle Schaidt
Glückwunsch! Die KulturHalle Schaidt, Wörth am Rhein erhält den BDA Architekturpreis Rheinland-Pfalz. Insgesamt wurden 12 Projekte in die engere Wahl genommen, von denen 4 Projekte eine Anerkennung und 3 Projekte eine Auszeichnung erhalten. Wir freuen uns sehr! Verliehen wurden die Preise und Anerkennungen am Freitag, 29.10.2021 in Mainz von Finanzministerin Doris Ahnen. zum Artikel der RheinPfalz © Fotonachweis BDA Rheinland-Pfalz

29. Oktober 2021

3. Preis im Realisierungswettbewerb:
„Erweiterung Elly-Heuss-Knapp-Grundschule“ in Darmstadt

Wir erhalten einen 3. Preis im Realisierungswettbewerb: „Erweiterung Elly-Heuss-Knapp-Grundschule“ in Darmstadt. Wegen neuen Entwicklungen der Ganztagsbetreuung und des pädagogischen Konzepts soll die Schule um einen Neubau erweitert werden und der Bestand denkmalgerecht saniert werden.



19. Oktober 2021

Video der Fertigstellung und feierlichen Eröffnung des IT- und Medienzentrums der Hochschule Coburg

zum Video des Coburger Hochschulfernsehens Das neue IT- und Medienzentrum wurde Mitte Oktober 2021 feierlich eröffnet. Staatsminister für Wissenschaft und Kunst Bernd Sibler würdigte mit seiner Rede das neue Gebäude. Wir freuen uns sehr über die positive Resonanz und freuen uns auf die kommenden Projekte unseres Büros! Projekte in Bearbeitung
11. Oktober 2021

4. Preis im Realisierungswettbewerb
Neubau „Forum der Physik“ der LMU München
Die Jury unter Vorsitz von Markus Hammes zeichnet unseren Wettbewerbsbeitrag im Realisierungswettbewerb: Neubau „Forum der Physik“ auf dem Entwicklungscampus Königinstraße der Ludwig-Maximilians-Universität München mit dem 4. Preis aus. Unser Beitrag ist in Zusammenarbeit mit HDK Dutt + Kist GmbH Landschaftsarchitekten entstanden. weitere Informationen
04. Oktober 2021

Anerkennung im Realisierungswettbewerb
Neubau Schulgebäude am Beruflichen Schulzentrum,
Odenwaldkreis - Michelstadt

AV1 Architekten erhalten eine Anerkennung im Realisierungswettbewerb: Neubau Schulgebäude am Beruflichen Schulzentrum, Odenwaldkreis - Michelstadt. Das Preisgericht würdigt unseren Vorschlag für den Neubau des Schulgebäudes, das konsequent in Holzbauweise geplant wurde. weitere Informationen




10. September 2021

1. Preis im Realisierungswettbewerb
Erweiterung Realschule plus in Westerburg

AV1 Architekten gewinnen in Westerburg: Erweiterungsneubau der Realschule plus. Die Arbeit überzeugt als ein sehr sorgfältig auf den Bestand abgestimmter Entwurf mit gleichermaßen hohen außenräumlichen wie funktional-innenräumlichen Qualitäten. weitere Informationen
22. Juli 2021

best architects 22 award

Die KulturHalle Schaidt in Wörth am Rhein wird mit dem Label "best architects 22" ausgezeichnet. "Die Auszeichnung »best architects« gilt als Gütesiegel für herausragende architektonische Leistung. Sie positioniert die prämierten Architekten und Architekturbüros an der Spitze der internationalen Architekturszene.” zum Projekt KulturHalle Schaidt
24. Juni 2021

1. Preis im Realisierungswettbewerb
Erweiterung Kreishaus I – Leitstelle und Verwaltung in Coesfeld

Wir freuen uns über den 1. Preis im Realisierungswettbewerb: Erweiterung Kreishaus I – Leitstelle und Verwaltung im nordrhein westfälischen Coesfeld. Die vorgeschlagene Autonomie der Erweiterung wird aufgrund ihrer hohen städtebaulichen und gestalterischen Qualität durch das Preisgericht gewürdigt. weitere Informationen




21. Juni 2021

KulturHalle Schaidt für DAM Preis 2022 nominiert
Die KulturHalle Schaidt in Wörth am Rhein ist für den DAM Preis für Architektur in Deutschland 2022 nominiert. Auslober ist das DAM Deutsches Architekturmuseum in Frankfurt am Main. zur Prämierung

27. April 2021
AV1 Architekten belegen den 8. Platz

AV1 Architekten GmbH Dujmovic Schanné Urig belegt den 8. Platz in der Kategorie Architekten von 30.000 Architekturbüros in Deutschland. “Das competitionline Ranking ist das einzige Architekt*innen-Ranking im deutschsprachigen Raum, das ausschließlich auf Wettbewerbsergebnissen basiert.” über unsere Arbeitsweise
01. April 2021
KulturHalle Schaidt – in der db deutsche bauzeitung 04.2021

Wir freuen uns über einen acht Seiten langen Beitrag der KulturHalle Schaidt in der aktuellen April Ausgabe 2021.„Nichts an diesem Bau wirkt gekünstelt oder gewollt, sentimental oder aufgedonnert. Er ist weder zu bescheiden, noch übertreibt er mit repräsentativen Gesten. Er stellt seine Nachbarschaft nicht bloß und hebt sich doch wohltuend von ihr ab. Die Kulturhalle ist nicht nur eine für die Kultur des Ortes. Sie ist Kultur.” zum Projekt






Berlin, Kaiserslautern DE